test

Erstes Wellness- und Massageinstitut mit handgepresstem Argand’Or Arganöl eröffnet

 
Das PDF öffnet in einem neuen Fenster. Sollte das PDF nicht angezeigt werden (ggf. durch einen Popup-Blocker verhindert) können Sie das PDF öffnen, in dem Sie alternativ auf den nachfolgenden Link klicken:

PDF hier öffnen

 

 
 
 
Hagen, 17. Februar 2014 – Die Entspannungspädagogin Gabi Dahm hat in Hagen-Halden das Institut Argania Aurum eröffnet, das ausschließlich auf die kosmetischen und heilenden Kräfte des „Gold Marokkos“ setzt. „Entspannung neu erleben – mit Bio-Arganöl“ lautet das Motto der neuentwickelten Stressbewältigung bei der das vielfältige Spektrum der handgepressten, biologischen Arganöle von Argand’Or ihre pflegenden und kosmetischen Wirkungen entfalten können. Gabi Dahm sieht ihre Behandlungen als therapeutische Dienstleistungen am Menschen. „Denn nur mit einer positiven Einstellung kann auch die Haut regenerieren“. Dabei verbindet sie erstmalig die pflegenden kosmetischen und die heilenden Wirkungen des Naturöls mit sanften Massagen und vorangehenden, tief geführten Entspannungs-techniken. „Für Menschen, die unter Stress, psychischen Belastungen und Überforderung leiden aber auch für solche, die ihre Haut pflegen und die natürliche Schönheit erhalten möchten“, meint die Hagenerin. Das Institut Argania Aurum ist exklusiver Partner des Arganöl-Spezialisten Argand’Or aus Bad Homburg und verwendet ausschließlich deren biologische Arganöle und zertifizierte Arganöl-Pflegeprodukte. Anschrift und weitere Informationen (PDF-Dokument)
 
 
Copyright ARGAND´OR 2015 | Datenschutzerklärung | Impressum