test

Der Verbraucher auf dem Weg zu einer neuen Wertekultur

 
Das PDF öffnet in einem neuen Fenster. Sollte das PDF nicht angezeigt werden (ggf. durch einen Popup-Blocker verhindert) können Sie das PDF öffnen, in dem Sie alternativ auf den nachfolgenden Link klicken:

PDF hier öffnen

 

 
 
 
84% der Verbraucher kaufen gelegentlich Produkte, die „ethisch korrekt“ hergestellt wurden. Allein der Anteil derjenigen, die angeben, häufig solche Produkte zu kaufen, ist von 26% im Jahr 2009 auf 41% im Jahr 2011 gestiegen. Mehr Daten zum veränderten Verbrauchervertrauen in der aktuellen „Otto Group Trendstudie 2011“- 3. Studie zum ethischen Konsum: PDF-Dokument (extern, 4,2 MB).
 
 
Copyright ARGAND´OR 2015 | Datenschutzerklärung | Impressum