test

FEUCHTIGKEITSSPENDENDE PFLEGE VON KOPF BIS FUSS

 
 

DIE ARGANÖL KÖRPERLOTION

 

Diese feuchtigkeitsspendende und gleichzeitig reichhaltige Körperlotion gehört zur täglichen Schönheitspflege nach der Dusche/dem Bad oder der Sauna.

 
 
 

Arganöl Körperlotion, mit handgepresstem Bio-Argan-Hautöl

 

Das wertvolle handgepresste Argand’Or Argan-Hautöl bildet mit seinen einzigartigen Wirkstoffen die Basis dieser besonderen Körperlotion. Die antioxidativen Inhaltsstoffe und der hohe Anteil an Vitamin E versorgen die Lotion mit wertvollen Wirkstoffen gegen Hautalterung. Biologische Aloe-Vera wirkt hautberuhigend, spendet Feuchtigkeit und bewahrt vor Austrocknung. Reichhaltige Sheabutter stärkt die natürliche Lipidbarriere der Haut. Der zarte Duft sorgt für Entspannung und das gute Gefühl einer intensiv gepflegten Haut.

Die leichte und gleichzeitig gehaltvolle Bodylotion zieht schnell ein und verleiht 24 Stunden samtiges und gepflegtes Hautgefühl. So pflegt sie selbst trockenste Haut wieder samtig zart. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut samtweich, glatt und geschmeidig an.

Tragen Sie die Arganöl Körperlotion in kreisenden Bewegungen möglichst gleichmäßig auf. Leicht in die Haut massiert, können sich ihre Wirkstoffe besonders gut entfalten. Am besten direkt nach der Dusche oder dem Bad auftragen, denn jetzt ist Ihre Haut am aufnahmefähigsten: Das warme Wasser hat die Haut weich gemacht und die Poren geöffnet, so dass die Lotion jetzt besonders gut einziehen und wirken kann.

 
 

Tipp bei sehr trockener Haut:
Arganöl-Körperlotion und 1-2 Tropfen Argan-Hautöl in den Handflächen verreiben und auf die Haut auftragen. Somit bewahren Sie die Haut über viele Stunden vor Spannung und schaffen die Balance ihres Feuchtigkeitshauhalts.

Besonders trockene Körperpartien, wie Schienbein, Knie, Ellenbogen vor dem zu Bett gehen eincremen sorgt für Entspannung und verhindert ein weiteres Austrocknen der Haut.

 
 
 

BEAUTY-TIPP: ARGANÖL-PEELING
MIT HANDGEPRESSTEM ARGANÖL UND MEERSALZ

 

Einfach und schnell selbstgemacht: Mischen in einer Schüssel 5 Esslöffel Meersalz mit 5 Esslöffel Arganöl-Hautöl und geben Sie noch den Saft einer halben Zitrone dazu. Das Ganze gut verrühren.

Tipp: Wenn Sie das Peeling nur für das Gesicht anrühren verwenden Sie 1 Esslöffel Argan-Hautöl, 1 Esslöffel Meersalz und ein wenig Zitrone.


Anwendung: Massieren Sie das Peeling in kreisenden Bewegungen in die Haut ein, lassen Sie es ca. 5 Minuten einwirken und waschen Sie es anschließend unter der warmen Dusche gründlich ab.

Wirkung: Durch das grobe Meersalz und den leichten Schmirgeleffekt wird die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen und Schmutz befreit und gereinigt. Das Meeressalz wirkt belebend, die Poren öffnen sich. Das Argan-Hautöl spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und wirkt sich positiv auf die Hautspannung aus. Durch den hohen Gehalt an Vitamin E und Antioxidantien können freie Radikale auf Ihrer Haut entschärft werden. Der Zitronensaft kurbelt die Kollagenbildung der Haut an und sorgt für einen angenehmen frischen Duft.

Nach dem Peeling sollten Sie die Haut mit der Arganöl Körperlotion gut eincremen oder das Argan-Hautöl bzw. das Argan-Gesichtspflegeöl in die Haut leicht einmassieren. So bekommt Ihre Haut zusätzlich Feuchtigkeit. Da die Poren durch das Meeressalz geöffnet wurden, können die Wirkstoffe in die tieferen Hautschichten eindringen.

Mit wenig Aufwand lassen Sie Ihre Haut jünger und glatter erstrahlen und können jeden Tag einen kleinen Anti-Aging Effekt erzielen und der Faltenbildung und Orangenhaut vorbeugen.

 
 
 
 
 
 
Copyright ARGAND´OR 2015 | Datenschutzerklärung | Impressum