test

HÖCHSTE QUALITÄT
MIT SICHERHEIT UND RÜCKVERFOLGBARKEIT

 
 
 

Argand’Or steht seit über 10 Jahren für eine faire und soziale Verantwortung gegenüber den produzierenden Frauen. Es garantiert höchste biologische Qualität und Transparenz in der Herstellung und durch sorgfältige Kontrollen und Analysen von unabhängigen deutschen Instituten.

Mit der Einführung der verschiedenen Qualitätssicherungssysteme und Hygienevorschriften in den Frauenkooperativen gelang es Argand’Or die Jahrhunderte alte Technik der Handpressung auf den heute geforderten internationalen Qualitätsstandard zu heben und damit die besondere handwerkliche Technik zu erhalten.

 
 

+ BIO-KONTROLLE VON ANFANG AN

Für die Herstellung von handgepresstem Arganöl unterwerfen wir uns den strengen deutschen, europäischen (ECOCERT) und internationalen (USDA/NOP) Bio-Kontrollverordnungen. Argand’Or Arganöle tragen das Bio-Zeichen oder Bio-Siegel und sind zu 100 Prozent aus ökologischer Freilandsammlung. Sie sind frei von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln oder Pestiziden und von gentechnischen Veränderungen.

Der gesamte Herstellungsprozess wird regelmäßig von den Bio-Kontrollstellen in Marokko und in Deutschland überwacht. Die zuständige Bio-Kontrollbehörde finden Sie auf jeder Flasche.

 
 

+ NACH NOVEL-FOOD ZUGELASSEN

Handgepresste Argand’Or Arganöle waren die ersten Arganöle, die nach der Europäischen Novel-Food Verordnung (EG Nr. 258/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Januar 1997 über neuartige Lebensmittel in Brüssel zugelassen und von der European Commission – Health & Consumer Protection Directorate-General als gesundheitlich unbedenklich freigegeben wurden.   

 
 

+ LÜCKENLOSE RÜCKVERFOLGBARKEIT

Benutzer von handgepressten Argand’Or Arganölen wissen genau, welche Kooperative, ja sogar welche Berberfrau das Arganöl gepresst hat. Jede Arganöl-Produktion in den Kooperativen erhält eine Chargen- oder Lot-Nummer. Diese Nummer begleitet das Öl von der Herstellung bis zur Abfüllung und wird auf das jeweilige Flaschenetikett gedruckt. Dadurch entsteht eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und Transparenz im gesamten Produktionsprozess.

 
 

+ HACCP-KONZEPT (HAZARD ANALYSIS CRITICAL CONTROL POINT)

Als einziges deutsches Arganölunternehmen hat Argand’Or mit Unterstützung der deutschen GIZ ein Qualitätssicherungssystem nach dem HACCP-Konzept („Risiko-Analyse Kritischer Kontroll-Punkte“) für die Herstellung von handgepresstem Arganöl bei den Frauenkooperativen eingeführt. Die Aufgabe von HACCP ist es, Gefahren und Risiken, die mit dem Verarbeitungsprozess von Lebensmittel zusammenhängen vorbeugend zu erkennen und vollständig auszuschalten.

 
 

+ STÄNDIGE KONTROLLE UND ANALYSE

Das Arbeiten in kleinen Manufakturen gewährleistet eine ständige Kontrolle aller Produktions-Stufen. Bereits beim Handverlesen während der Ernte, beim Schälen der Kerne und bei der Aussortierung der Arganmandeln vor der Pressung suchen die Berberfrauen nur die besten Mandeln für die Herstellung von Argand’Or Arganölen aus. Unsere Arganöle werden vor jeder Abfüllung sensorisch (Aussehen, Geruch, Geschmack) und analytisch (z.B. Pestizide etc.) sowie mikrobiologisch (Bakterien, Keime etc.) von unabhängigen und zertifizierten Labors in Marokko und zusätzlich noch einmal von unabhängigen Instituten in Deutschland chargenorientiert untersucht. Dabei halten wir uns streng an die vorggebenen Verordnungen, Richtlinien und Gestze.

 
 

+ KEINE DESODORIERUNG, KEINE RAFFINIERUNG

Bio-Arganöle von Argand'Or sind naturbelassen und unbehandelt. Sie sind nicht raffiniert und nicht desodoriert wie bei vielen Kosmetikunternehmen, die nur desodorierte Öle als Inhaltsstoffe für die Rezepturen ihrer Kosmetik verwenden.

Lt. Wikipedia versteht man unter Desodorierung (lat., Verb: desodorieren) das beabsichtigte Verdecken/Entfernen von unerwünschten Gerüchen. Dafür wird auf das auf 200 bis 230°C erhitzte Öl, Wasserdampf ("Strippdampf") eingeblasen. Der Prozess dauert zwischen 20 und 60 Minuten und ist energieintensiv, da pro Tonne Öl 8 bis 12 Kilogramm Wasserdampf benötigt werden. Bei der physikalischen Raffination wird die Desodorierung in einem Arbeitsschritt mit der ebenfalls destillativen Entsäuerung durchgeführt. Die hohen Temperaturen bei der Desodorierung vermindern nicht nur den Geruch sondern "töten" auch die Wirkstoffe im Öl (z.B. pflanzliche Sterole) sowie die ernährungsphysiologisch positiven Vitamine (Tocopherole).

 
 

+ HÖCHSTE AUSZEICHNUNGNEN UND PRÄMIERUNGEN

Die herausragende Qualität von handgepresstem biologischen Arganöl von Argand’Or wurde in den letzten Jahren immer wieder durch Jurys aus Fachleuten, Lebensmittelchemikern und internationalen Spitzenköchen bestätigt und ausgezeichnet. Beispielhaft  seien an dieser Stelle die Prämierung zum „Produkt des Jahres: Empfehlung Bio-Lebensmittel“, der „Superior-Taste-Award“ oder die jährlichen DLG-GOLD Prämierungen erwähnt.

 
 

+ DIE ARGAND’OR-QUALITÄTSGARANTIE

  • Über 10 Jahre Erfahrung mit Arganöl und Zusammenarbeit mit den führenden Arganöl-Wissenschaftlern und Forschern.
  • Ausschließliche Verwendung handverlesener Früchte und Arganmandeln (Manufaktur) aus den besten Regionen der Arganeraie.
  • UNESCO geschützte,traditionelle, schonende Handpressung und Verarbeitung. Industrielle Verfahren gehen zu Lasten der Qualität.
  • 100 Prozent reine biologische, zertifizierte, vegane Naturprodukte – nicht desodoriert oder raffiniert.
  • Ständige Kontrollen und doppelte Analyseverfahren unabhängiger Prüfinstitute in Marokko und in Deutschland.
  • Über 10 Jahre faire und nachhaltige Partnerschaft mit Frauenkooperativen in der Arganeraie und der Deutschen GIZ.
 
 

+ DIE ARGAND’OR „GELD-ZURÜCK-GARANTIE“

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Wenn Ihnen unsere prämierten Arganöle nicht schmecken oder Ihre Haut und Ihre Haare unsere Arganöl-Pflegeprodukte nicht vertragen sollten, regeln wir das ganz unbürokratisch und erstatten Ihnen den Kaufpreis.

 
 
 
 
 
 
Copyright ARGAND´OR 2015 | Datenschutzerklärung | Impressum